Betriebswirtschaftliche Beratung

Finanziell und strategisch gut beraten

Die Steuerlast am Jahresende wird maßgeblich durch betriebswirtschaftliche Entscheidungen beeinflusst. Neben der klassischen Steuerberatung beraten wir Sie daher auch im Hinblick auf unternehmerische und betriebswirtschaftliche Fragestellungen. Damit aus Ihren Entscheidungen von heute Erfolgsfaktoren für morgen werden.

  • Unser Fokus: Kleine und mittelständische Unternehmen, Freiberufler, Start-ups und Privatpersonen
  • Wir garantieren: Wir beraten Sie individuell und bezogen auf Ihren konkreten Beratungsbedarf. Wir zeigen Handlungsalternativen auf und unterstützen Sie bei der Umsetzung.
  • Ihre Vorteile: Maßgeschneiderte Leistungen, klare Themengebieten

Existenzgründung

  • Wahl der Rechtsform
  • Prüfung der Fördermittel
  • Planungsrechnung
  • Branchenreports und Branchenprognosen
  • Bonitätsprüfung von Geschäftspartnern und Kunden

Investition und Finanzierung

  • Beratung bei einer privaten Immobilieninvestition
  • Beratung unter Berücksichtigung von Finanzierungsalternativen, z. B. Finanzierung oder Leasing
  • Hochrechnung der Auswirkung einer Investition auf Erfolg und Liquidität
  • Rentabilitäts- und Liquiditätsbeurteilungen für Investitionen
  • Plausibilitätsbeurteilungen zur Bewertung von Wohn- und Gewerbeimmobilien

Bankgespräche

  • Zusammenstellung und Besprechung der benötigten Unterlagen
  • Analyse bestehender Finanzierungen
  • Ratingvorbereitung und Stärken-Schwächen-Analyse
  • Begleitung des Bankgesprächs
  • Erstellung von Unternehmensplanungen

Unternehmensbewertung

  • Bewertung nach den in Deutschland in Theorie und Praxis anerkennten Methoden
  • Beim Kauf oder Verkauf von Unternehmen und Unternehmensanteilen, im Rahmen der Unternehmensnachfolge
  • Bei steuerlichen Bewertungsanlässen, z. B. Erbfolgen und Schenkungen
  • Im Zugewinnausgleich

Vermögensplanung

  • detaillierte Darstellung der aktuellen Vermögens- und Finanzsituation, z. B. Unterlagen für die Bank (Selbstauskunft)
  • langfristige Prognoserechnungen der Vermögens- und Finanzsituation anhand Fortschreibung des Status quo, z. B. für verschiedene Lebensphasen
  • Simulationen zum Ruhestand und zu Risiken
  • Betrachtung verschiedener Szenarien

Unternehmensnachfolge

  • Unternehmensübertragung auf Familienangehörige und familienfremde Personen
  • Erb-, gesellschafts- und steuerrechtliche Beratung in Zusammenhang mit der Nachfolgeplanung
  • Umstrukturierung des Unternehmens vor oder nach der Übertragung
  • Finanzielle Absicherung des Unternehmers und seiner Familie

Das könnte Sie auch interessieren: